Datenschutzerklärung

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Unsere Internetseite können Sie grundsätzlich anonym, d. h. ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, besuchen. Personenbezogene Daten werden von uns in der Regel nur gespeichert, soweit Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. im Rahmen des Kontaktformulars oder wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren. Über das Kontaktformular werden so genannte Pflichtfelder abgefragt, dies sind Angaben, die erforderlich sind, um das Formular abzusenden. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die Kontaktaufnahme ist dabei grundsätzlich auch unter einem Pseudonym möglich. Soweit die Kontaktaufnahme zum Zwecke der Anbahnung eines Vertrages erfolgt, sind wir aber auf die Angabe Ihres tatsächlichen Namens nebst Kontaktdaten angewiesen. Die Speicherung der uns insoweit zur Verfügung gestellten Daten erfolgt ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage/des Vertrages (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO). Die Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

 

Server-Logfiles

Bei der Nutzung der Internetseite überträgt Ihr Browser automatisierte Daten an unseren Server. Dabei werden unter anderem folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um die Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten erhoben (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitverschiebung zwischen anfragendem Host und Webserver
- Inhalt der Anforderung
- Zugriffsstatus (z.B. erfolgreiche Übermittlung, Fehler)
- übertragene Datenmenge
- Internetseite, von der Ihre Anforderung kommt
- Browser nebst Sprache und Version der Browsersoftware
- Betriebssystem und Oberfläche

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite Cookies um die Nutzung für Sie einfacher zu gestalten und bestimmte Funktionen zu ermöglichen (Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Die sogenannte Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen, während die so genannten permanenten Cookies für einen längeren Zeitraum bzw. unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns dabei, unsere Angebote für Sie ansprechend zu gestalten, erleichtert aber auch Ihnen die Nutzung unserer Internetseite. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie das Ablegen von Cookies auf Ihrem Rechner ausschließen. Dies kann allerdings zu einer eingeschränkten Funktionalität unserer Internetseite führen.

 

Betroffenenrechte

Sie haben in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

- Recht auf Auskunft
- Recht auf Berichtigung oder Löschung
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
- Recht auf Datenübertragbarkeit
- Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Wiederruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Im Übrigen können Sie sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschweren.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Nutzung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. 

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • Aufgerufene Seiten
  • Bestellungen inkl. des Umsatzes und der bestellten Produkte
  • Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
  • Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

 

Konversionsmessung mittels Facebook-Pixel

Wir setzen den “Conversion-Pixel“ bzw. Besucheraktions-Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://www.facebook.com/about/privacy/.

Bitte gehen Sie auf www.facebook.com/settings?tab=ads, wenn Sie Ihre Einwilligung zu Conversion Pixel widerrufen möchten.